Plus Heidelberg

So wird das neue Hospital-Gelände aussehen

Ehemalige US-Fläche ist seit 1. März im Besitz der Stadt - Erste Abrissarbeiten beginnen im April - Ein Überblick über die Pläne

20.03.2019 UPDATE: 21.03.2019 06:00 Uhr 4 Minuten, 11 Sekunden

Die fast zehn Hektar große Hospital-Fläche liegt im Süden Rohrbachs neben dem Quartier Hasenleiser. Die US-Armee unterhielt dort bis 2013 ihr Krankenhaus, in den nächsten Jahren soll das Areal vor allem zum Wohngebiet umgebaut werden. Foto: Klaus Venus/RNZ-Repro

Von Denis Schnur

Heidelberg. Auf den ehemaligen Kasernenflächen in der Südstadt herrscht schon reges Treiben: Erste Bewohner sind eingezogen, an allen Ecken und Enden wird gebaut. Und jetzt geht es auch im Süden Rohrbachs los: Das Hospital-Gelände, auf dem die US-Armee bis 2013 ihr Krankenhaus betrieb, gehört seit 1. März der Stadt. Schon im April stehen die ersten Abrissarbeiten an, in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.