Plus "Fauler Pelz" Heidelberg

Entscheidung um die Zukunft des ehemaligen Gefängnisses vertagt

Die Stadträte wollen zuerst Lucha anhören. Der Sozialminister kommt entweder in den Hauptausschuss oder in den Gemeinderat.

09.05.2022 UPDATE: 11.05.2022 18:49 Uhr 3 Minuten, 55 Sekunden
Das Tauziehen um den „Faulen Pelz“ geht in die entscheidende Phase: Das Land möchte daraus einen Maßregelvollzug machen, die Freifläche (links im Bild) könnte den suchtkranken Straftätern demnach als Sportfläche dienen. Foto: Philipp Rothe

Von Holger Buchwald

Heidelberg. Der Showdown im Streit um den "Faulen Pelz" ist vertagt. Als sich der Stadtentwicklungs- und Bauausschuss am Dienstag mit der Frage beschäftigte, ob der Bauantrag des Landes um ein Jahr zurückgestellt werden sollte, plädierte Grünen-Stadtrat Manuel Steinbrenner dafür, zunächst einmal den baden-württembergischen Sozialminister Manne Lucha

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.