Plus Todestag von Jina Mahsa Amini

"Wir holen uns die Heimat aus deinen Klauen zurück"

Die Eröffnungsveranstaltung des Heidelberger Literaturherbst feierte die Solidarität mit den Frauen im Iran. Jina Mahsa Amini war vor einem Jahr im Iran nach einer Festnahme ums Leben gekommen.

17.09.2023 UPDATE: 17.09.2023 20:00 Uhr 2 Minuten, 17 Sekunden
PEN-Präsident José Oliver im Gespräch mit der Schriftstellerin Marion Tauschwitz. Foto: Lörch 

Von Birgit Sommer

Heidelberg. Ein Jahr war es am Samstag her, dass die junge Iranerin Jina Mahsa Amini in den Händen der Sittenpolizei in Teheran gestorben war. Wo Tausende weltweit gegen das iranische Regime und für "Frau.Leben.Freiheit" protestierten, widmete auch der 9. Heidelberger Literaturherbst seine Eröffnungsveranstaltung auf dem Uniplatz ganz dem Thema Freiheit. Autorinnen und

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.