Plus Heidelberg

Zweigleisiger Straßenbahn-Ausbau nach Kirchheim wird geprüft

Viele Kirchheimer halten die Nahverkehrsanbindung des Stadtteils für unzureichend.

31.05.2023 UPDATE: 30.06.2023 19:42 Uhr 3 Minuten, 2 Sekunden
An der Grenze zwischen Weststadt und Kirchheim ist die Passage so eng, dass ein Ausbau wohl nicht möglich ist. Foto: Rothe

Heidelberg. (dns) Kirchheim soll besser an den ÖPNV angebunden werden. Eine Möglichkeit dazu wäre der durchgängige zweigleisige Ausbau der Straßenbahnschienen. Denn bislang verlaufen die in weiten Teilen der Strecke nur einspurig. Eine große Mehrheit des Gemeinderates – inklusive OB Eckart Würzner – stimmte am Donnerstagabend für die Prüfung, ob und wo aus einem Gleis zwei werden

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

Dieser Artikel wurde geschrieben von:
(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.
Heidelberg: Zweigleisiger Straßenbahn-Ausbau nach Kirchheim wird geprüft - Heidelberg - Nachrichten und Aktuelles - Rhein-Neckar-Zeitung
Plus Heidelberg

Zweigleisiger Straßenbahn-Ausbau nach Kirchheim wird geprüft

Viele Kirchheimer halten die Nahverkehrsanbindung des Stadtteils für unzureichend.

31.05.2023 UPDATE: 30.06.2023 19:42 Uhr 3 Minuten, 2 Sekunden
An der Grenze zwischen Weststadt und Kirchheim ist die Passage so eng, dass ein Ausbau wohl nicht möglich ist. Foto: Rothe

Heidelberg. (dns) Kirchheim soll besser an den ÖPNV angebunden werden. Eine Möglichkeit dazu wäre der durchgängige zweigleisige Ausbau der Straßenbahnschienen. Denn bislang verlaufen die in weiten Teilen der Strecke nur einspurig. Eine große Mehrheit des Gemeinderates – inklusive OB Eckart Würzner – stimmte am Donnerstagabend für die Prüfung, ob und wo aus einem Gleis zwei werden

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

Dieser Artikel wurde geschrieben von:
(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.