Plus

Dieser Heidelberger Kreisverkehr bleibt ein Provisorium

Im laufenden Jahr soll aber endlich eine Fußgängerampel an der Franz-Knauff-Straße abgebaut werden, damit der Verkehr besser fließt

26.04.2015 UPDATE: 27.04.2015 06:00 Uhr 1 Minute, 31 Sekunden

Recht schmucklos und "nüchtern" präsentiert sich der provisorische Weststadt-Kreisel, wenn man vom zufällig vorbeifahrenden Oldtimer, einem BMW 1502 aus den frühen Siebzigern, einmal absieht. Foto: Philipp Rothe

Von Steffen Blatt

Seit 2010 gibt es nun den provisorischen Kreisverkehr am Knoten Rohrbacher- und Franz-Knauff-Straße - und immer, wenn ein bisschen mehr los ist und die Fußgängerampel an der Shell-Tankstelle auf "Rot" schaltet, stauen sich die Fahrzeuge in den Kreisel, nichts geht mehr. Vor über einem Jahr kündigte die Stadt in einer Sitzung des Bezirksbeirats Weststadt an, die Ampel

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.