Plus Skandinavien führt

EU-Digital-Index: Deutschland nur Mittelmaß

Tallinn (dpa) - Die Wirtschaftsmacht Deutschland ist noch nicht ganz in der digitalen Welt angekommen. Im Index der EU-Kommission für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft 2017 belegt die Bundesrepublik  den elften Rang - und ist damit Mittelmaß unter den 28 EU-Mitgliedsstaaten.

29.09.2017 UPDATE: 29.09.2017 17:23 Uhr 34 Sekunden
Glasfaserkabel
Glasfaserkabel sind die Zukunftstechnologie für ein erheblich schnelleres Internet als heute - Deutschland liegt hier zurück. Foto: Jens Büttner

Tallinn (dpa) - Die Wirtschaftsmacht Deutschland ist noch nicht ganz in der digitalen Welt angekommen. Im Index der EU-Kommission für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft 2017 belegt die Bundesrepublik  den elften Rang - und ist damit Mittelmaß unter den 28 EU-Mitgliedsstaaten.

Vorne in der Rangliste liegen die nordischen Staaten Dänemark, Schweden und Finnland. Die Schlusslichter des

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?