Plus Halbleiterwerk

Infineon verspricht sich mehr Umsatz von neuer Chipfabrik

Jährlich zwei Milliarden Euro zusätzliche Umsätze: Das erhofft sich Infineon von seinem neuen Halbleiterwerk in Villach. Bis das Werk ganz hochgefahren ist, vergehen aber noch etwa vier bis fünf Jahre.

17.09.2021 UPDATE: 17.09.2021 13:18 Uhr 58 Sekunden
Chipwerk Infineon
Reinraum in der neuen Chipfabrik von Infineon. Mitten im weltweiten Chipmangel eröffnet der Halbleiterkonzern Infineon sein neuestes Werk im österreichischen Villach. Foto: Infineon/dpa

Villach (dpa) - Der Chipkonzern Infineon erhofft sich von der Inbetriebnahme seines neuen Halbleiterwerks in Villach zusätzliche Umsätze von jährlich zwei Milliarden Euro. Das sind 200 Millionen mehr als bisher bekannt.

Das komplette Hochfahren des Werks werde aber etwa vier bis fünf Jahre dauern, sagte Vorstandsmitglied Jochen Hanebeck am Freitag zur Eröffnung des Werks. Ein solches

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?