Plus Längst nicht ausgeknipst

Analoge Kameras sind wieder hip

Die schon verschwunden geglaubte Analogkamera ist wieder da. Zur weltgrößten Fotomesse Photokina zeigt sich: Mit ihr ist es ein bisschen so wie mit der Schallplatte.

25.09.2018 UPDATE: 25.09.2018 13:56 Uhr 2 Minuten, 18 Sekunden
Ein Kleinbildfilm liegt in einer analogen Kamera. Foto: dpa​

Von Yuriko Wahl-Immel

Köln. Eine Filmrolle einlegen, spannen, wohl überlegt und nur 36 Mal auslösen, das Filmdöschen dann zur Entwicklung bringen und gespannt auf die Bilder warten. Alles von vorgestern? Weit gefehlt. Bei genauem Lichte zeigt sich: Die gute alte Analogkamera ist wieder da. "Es ist eine Hipster-Faszination. Vor allem viele junge Leute finden es wieder cool, mit einer

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?