Plus Kein Grund, nervös zu werden

So kommen Autofahrer gut durch eine Verkehrskontrolle

Eine Verkehrskontrolle ist kein Grund, nervös zu werden. Hände aufs Lenkrad und tief durchatmen - das ist meist ein guter Start. Aber was sollten Autofahrer darüber hinaus noch beachten, wenn sie ein Polizist an die Seite winkt?

09.05.2018 UPDATE: 09.05.2018 09:03 Uhr 2 Minuten, 47 Sekunden
Halt, Stopp! Bei einer Verkehrskontrolle befolgen Autofahrer besser die Anweisungen der Polizisten. Foto: dpa​

Von Sarah Thust

Hamburg/Saarbrücken (dpa) - Wer sich korrekt verhält, hat bei einer Verkehrskontrolle nichts zu befürchten. Trotzdem ist diese Situation oft unangenehm. Doch gerade wer nervös hinter dem Lenkrad zappelt, riskiert eine lange Kontrolle. Folgende Dinge helfen gegen die Unsicherheit:

Rechts ranfahren bei einer Verkehrskontrolle - muss das sein?

Grundsätzlich

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?