Plus Alles futsch?

Wie Anleger mit der Corona-Krise umgehen können

Die Corona-Pandemie ist für Anleger hart. Denn die Aktienkurse sind tief gefallen. Doch eines ist auch klar: Irgendwann werden sie auch wieder steigen. Anleger können die Zeit bis dahin nutzen.

08.04.2020 UPDATE: 08.04.2020 09:32 Uhr 1 Minute, 54 Sekunden
Die Corona-Pandemie hat zu deutlichen Kursverlusten an den Börsen geführt. Anleger, die ihre Investments breit genug aufgestellt haben, können die Krise aber durchstehen. Foto: Arne Dedert/dpa/dpa-tmn​

Von Falk Zielke

Ludwigshafen (dpa/tmn) - Die Corona-Krise hat die Stimmung bei vielen Anlegern deutlich getrübt. Doch es gibt auch Gewinner: "Crash-Propheten haben aus dieser Situation Profit geschlagen", erklärt Prof. Hartmut Walz, Verhaltensökonom an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein im Interview mit dem dpa-Themendienst.

"Es gilt aber immer noch: Einen Crash und vor allem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?