Plus Taj Mahal

Liebe in Marmor, Erotik in Stein

Der Taj Mahal im Norden Indiens ist das Monument einer großen Leidenschaft - Die Tempel von Khajuraho hingegen begeistern mit tausend Jahre alten Szenen sexueller Freizügigkeit

30.01.2020 UPDATE: 01.02.2020 06:00 Uhr 2 Minuten, 50 Sekunden
Bildschön und weltberühmt: Das marmorne Mausoleum Taj Mahal ist Indiens Wahrzeichen und bedeutendste touristische Attraktion. Foto: Getty

Von Ekkehart Eichler

Es kann nur eine Fata Morgana sein, die der Morgennebel da urplötzlich ausatmet. Ein ätherisch flirrender Hauch, weiß und transparent wie ein Hochzeitsschleier, zart und filigran wie ein Schmetterlingsflügel. Einmal Augen reiben, doch das vermeintliche Trugbild will nicht verblassen. Im Gegenteil: Mit jedem Lidschlag materialisiert es sich deutlicher. Und als sich

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen