Plus Kalymnos - Klein, karg und liegt abseits

Schwamm drüber

Kaum jemand kennt die griechische Insel Kalymnos. Sie ist klein, karg und liegt abseits der Touristenströme.Doch von hierher stammen die Schwammtaucher des Mittelmeers. Tief unter Wasser ernten sie die Wunderwesenund schicken sie als samtweiche Hautschmeichler in die Badezimmer der Welt

13.06.2018 UPDATE: 16.06.2018 06:00 Uhr 3 Minuten, 24 Sekunden
Schwammhändler
Nikolaos Papachatzis schneidet einen großen Naturschwamm mit der Schere in Form. Foto: Helge Bendl​

Von Helge Bendl

Der Schatz aus dem Meer ist gelb wie Gold und durchaus wertvoll, passt aber bei bestem Willen in keinen Tresor. Nikolaos Papachatzis stapelt seine Beute also in Regalen, die bis zur Decke reichen. Panzerknacker oder andere Räuber fürchtet er anscheinend nicht, im Gegenteil: Als Spur für Passanten legt er die allerschönsten seiner Schmuckstücke sogar vor die Tür. Das

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?