Plus Starkes Sodbrennen

Was bei Reflux-Krankheit hilft

Verzicht auf bestimmte Lebensmittel kann Beschwerden lindern - Verbesserung auch durch Medikamente oder Operation möglich

09.12.2021 UPDATE: 10.12.2021 06:00 Uhr 1 Minute, 39 Sekunden

Beeinträchtigter Alltag: Häufiges und starkes Aufstoßen kann auf eine Reflux-Krankheit hindeuten. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn​

tmn. Eine Reflux-Krankheit kann belastend sein: Aufstoßen, häufiges Sodbrennen, Schluckbeschwerden, Brennen im Rachen, Magengeräusche. Die Liste der möglichen Symptome ist noch länger als diese Aufzählung. Betroffene schränkt das im alltäglichen Leben ein. Was hilft?

So viel vorweg: Die eine Patentlösung existiert nicht. Doch es gibt unterschiedliche Ansätze, die Erkrankte ausprobieren

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?