Plus Landärztin

Von wegen ruhiges und gemütliches Dorfleben

Viel Zeit für die Patienten und regelmäßige Kaffeekränzchen: Wer sich das Leben als Landarzt so vorstellt, irrt. Ulrike Koock berichtet im Job-Protokoll von Begegnungen an der Kasse - und Notfällen.

10.08.2021 UPDATE: 10.08.2021 10:06 Uhr 2 Minuten, 16 Sekunden
Wer als Ärztin auf dem Land tätig ist, ist sehr nah an den Patientinnen und Patienten. Foto: Christin Klose/dpa-tmn​

Von Vera Kraft

Florstadt/ Berlin (dpa/tmn) - Ländliche Idylle und entspannte Patientengespräche oder doch eher stressige Hausbesuche und überlaufene Praxen? Der Beruf des Landarztes wird in Fernsehserien romantisiert, unter Medizinern scheint er jedoch nicht sonderlich beliebt zu sein. Ulrike Koock hat sich dennoch dafür entschieden und arbeitet nun in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?