Plus Grippewelle beginnt

Was Sie zur Influenza-Impfung wissen sollten

Die Grippewelle hat begonnen, so die Einschätzung des Robert Koch-Instituts (RKI). Mit einer Influenza-Impfung kann man sich schützen. Was Sie dazu wissen sollten.

10.11.2022 UPDATE: 10.11.2022 11:15 Uhr 3 Minuten, 40 Sekunden
Die Spritze gegen die Grippe wird Schwangeren, Frauen und Männern mit chronischen Erkrankungen, Menschen ab 60 Jahre und medizinischem Personal empfohlen. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn​

Von Stefan Weißenborn

Berlin. "Ich hab' die Grippe": So redet manch einer daher, der eher eine harmlose Erkältung hat - einen "grippalen Infekt". Die Grippe dagegen ist eine ernstzunehmende Infektionskrankheit, die vor allem für ältere oder vorerkrankte Menschen schwer verlaufen und auch tödlich enden kann.

Als bestmögliche Schutzmaßnahme gilt die Grippeschutzimpfung, die die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?