Plus Medienerziehung

Das Kind ist verrückt nach Videospielen

Eine Expertin gibt Tipps

24.07.2019 UPDATE: 24.07.2019 13:49 Uhr 1 Minute, 18 Sekunden
Aus den berühmten zehn Minuten, die Kinder ein Videogame spielen wollen, werden oft Stunden. Foto: Florian Schuh/dpa

Fürth (dpa) - Ginge es nach den Jugendlichen, würden viele am liebsten den ganzen Tag vor Computer oder Spielkonsole hocken. Wie können Eltern einen Riegel vor ausuferndes Gamen schieben?

"Die exzessive Nutzung hat meist eine Vorgeschichte", weiß Dorothea Jung von der Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke). Eltern, die versäumt haben, ihren Sprösslingen von

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?