Plus Spirale, Fächer, Strudel

So wird die Kartoffel zum Topmodel

Mit einfachen Kniffen werden die Kartoffeln als Hauptgericht oder Dessert zum Star auf dem Teller.

19.02.2020 UPDATE: 19.02.2020 14:24 Uhr 3 Minuten, 25 Sekunden
Die Kartoffelspiralen werden auch Twister-Kartoffeln genannt. Sie werden gewürzt und mit Butter bestrichen. Die Spießenden sollten über den Rand der Auflaufform ragen. Das macht die Kartoffeln schön knusprig. Foto: dpa

München (dpa) - Kartoffeln sind viel mehr als nur eine Sättigungsbeilage zu Fleisch oder Fisch. "Kartoffeln lassen sich auf vielfältige Weise zubereiten", sagt Dominik Klier. Er verkauft unter dem Namen Caspar Plautz mit Kompagnon Theo Lindinger Kartoffeln und Kartoffelgerichte auf dem Münchner Viktualienmarkt und verrät: "Neben Braten, Dämpfen, Kochen, Frittieren können sie auch zu köstlichen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?