Plus Quartalszahlen

Lob und Protest bei Siemens Hauptversammlung

Siemens erlebt einen "beispiellosen Boom" beim Auftragseingang und kräftige Anstiege bei Gewinn und Umsatz. Auf der Hauptversammlung gibt es Lob - doch die Beschäftigten protestieren.

10.02.2022 UPDATE: 10.02.2022 08:08 Uhr 2 Minuten, 11 Sekunden
Siemens-Beschäftigte
Rund 150 Siemens-Beschäftigte protestieren vor einer lebensgroßen Plastik des Vorstandsvorsitzenden Roland Busch gegen die Abspaltung des Bereichs "Elektrische Großantriebe". Foto: Joerg Carstensen/dpa

München (dpa) - Im Spannungsfeld zwischen einem "beispiellosen Boom beim Auftragseingang", Aktionärslob und Protesten gegen "Ausgliederitis" hat Siemens-Chef Roland Busch seine erste Hauptversammlung an der Konzernspitze erlebt.

Der Manager konnte am Donnerstag mit kräftigem Rückenwind von den neuesten Zahlen in das virtuelle Aktionärstreffen gehen. Doch an mehreren Standorten

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?