Plus Personalie

Berliner Messe-Chef hört auf

Martin Ecknig ist erst seit Januar 2021 Vorsitzender der Geschäftsführung. Jetzt ist schon wieder Schluss für ihn an der Spitze. Ein Grund für die Trennung von dem Manager nennt die landeseigene Messe nicht.

30.11.2022 UPDATE: 30.11.2022 21:00 Uhr 1 Minute, 15 Sekunden
Martin Ecknig
Nicht mehr Vorsitzender der Geschäftsführung: Martin Ecknig.

Berlin (dpa) - Der Chef der Berliner Messe, Martin Ecknig, hört auf. Der Aufsichtsrat der Messe und Ecknig haben sich auf die Auflösung seines Vertrags als Vorsitzender der Geschäftsführung verständigt, wie die landeseigene Messe Berlin GmbH mitteilte. Zuvor hatte der Aufsichtsrat getagt.

Ein Grund für die Trennung wurde nicht genannt, über die Hintergründe wurde laut

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?