Plus "Kraftakt" geplant

Der Bus kommt - Verkehrsbetriebe wollen ausbauen

Für den Klimaschutz sollen mehr Menschen in Bus und Bahn steigen. Doch die fahren häufig schon an der Belastungsgrenze. Derweil hat die Deutsche Bahn Probleme mit neuen Zügen - schon wieder.

28.01.2020 UPDATE: 28.01.2020 17:13 Uhr 2 Minuten, 7 Sekunden
Busspur
Der Öffentliche Nahverkehr stößt vielerorts längst an seine Grenzen. Foto: Arno Burgi/dpa

Berlin (dpa) - Schieben, drängen, "bitte noch etwas durchgehen" - rums, Tür zu, passt gerade noch. Wer im Berufsverkehr deutscher Städte mit der U-Bahn fährt, kennt das. Busse und Bahnen sind in den vergangenen Jahren immer voller geworden.

"Unser System ist gerade in Städten und Ballungsräumen voll", erklärte der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen in Berlin. Und zeigte sich

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?