Plus Finanzen

Großbritannien kämpft gegen die Rezession

Mit einer radikalen Steuerreform wollte Liz Truss die britische Wirtschaft wieder in Schwung bringen - doch die Premierministerin scheiterte. Ihr Nachfolger versucht nun, den Schaden zu begrenzen.

14.11.2022 UPDATE: 14.11.2022 10:57 Uhr 2 Minuten, 14 Sekunden
Rishi Sunak
Der neue britische Premierminister Rishi Sunak.

London (dpa) - Die Finanzmärkte bestimmen zunehmend den Wirtschaftskurs des Vereinigten Königreichs. Premierminister Rishi Sunak betonte am Montag, wie wichtig es sei, "die Erwartungen der internationalen Märkte zu erfüllen". Denn das Vertrauen in die britische Wirtschaftspolitik ist erschüttert.

Händeringend versuchen der Regierungschef und sein Finanzminister Jeremy Hunt die Scherben

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?