Plus Elektronik

Habeck: Bei Firmenübernahmen durch Chinesen Zügel anziehen

Bekommt das autoritär geführte China zu viel Einfluss auf die deutsche Infrastruktur, vor allem auf sensible Bereiche? Im Falle einer Chipfabrik will die Bundesregierung nun ein Stoppschild setzen.

08.11.2022 UPDATE: 08.11.2022 10:18 Uhr 2 Minuten, 44 Sekunden
Robert Habeck
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen) will, dass Übernahmen deutscher Firmen in Schlüsseltechnologien etwa durch chinesische Investoren generell erschwert werden.

Berlin/Stuttgart (dpa) - Nach dem umstrittenen China-Geschäft im Hamburger Hafen will Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck den Verkauf einer Chipfertigung der Firma Elmos an Chinesen verbieten.

Außerdem sollen generell Übernahmen deutscher Firmen in Schlüsseltechnologien etwa durch chinesische Investoren erschwert werden, wie es in Ministeriumskreisen hieß. Das Ziel: Einseitige

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?