Plus Arbeitsmarkt

Eurozone: Arbeitslosenquote sinkt auf Rekordtief

Seit Einführung des Euro war die Arbeitslosigkeit in der gemeinsamen Währungszone laut Statistik noch nie so niedrig wie im September. Doch es gibt erhebliche Unterschiede in den 19 Ländern.

03.11.2022 UPDATE: 03.11.2022 11:40 Uhr 42 Sekunden
Arbeitslosenzahl sinkt
Das Logo der Bundesagentur für Arbeit (BA): Nicht nur in Deutschland ist die Zahl der Arbeitslosen gesunken.

Luxemburg (dpa) - In der Eurozone ist die Arbeitslosigkeit auf ein historisch niedriges Niveau gesunken. Im September ging die Arbeitslosenquote um 0,1 Prozentpunkte auf 6,6 Prozent zurück, wie das Statistikamt Eurostat am Donnerstag in Luxemburg mitteilte. Niedriger war die Quote seit Einführung des Euro noch nie. Volkswirte hatten dies im Schnitt erwartet.

Allerdings wurde die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?