Plus Analyse

Einzelhandelsumsätze in der Eurozone legen kräftig zu

Das Statistikamt Eurostat hat Einzelhandelsumsätze für den Monat Mai analysiert und vermeldet einen Anstieg, der sogar etwas höher ausfällt als zunächst erwartet.

06.07.2021 UPDATE: 06.07.2021 11:38 Uhr 38 Sekunden
Eurostat
Laut Eurostat sind die Umsätze im Einzelhandel in der Eurozone gestiegen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Luxemburg (dpa) - Die Einzelhandelsumsätze in der Eurozone sind im Mai stärker als erwartet gestiegen. Gegenüber dem Vormonat kletterten die Erlöse saisonbereinigt um 4,6 Prozent, wie das europäische Statistikamt Eurostat am Dienstag in Luxemburg mitteilte.

Analysten hatten im Schnitt nur einen Anstieg um 4,3 Prozent erwartet. Allerdings ist der Rückgang im April deutlicher ausgefallen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?