Plus Sportartikelhersteller

Adidas senkt Prognose für laufendes Jahr

Der China-Lockdown und die sich abschwächende Konsumlaune machen dem Unternehmen aus Herzogenaurach zu schaffen. Das zweite Quartal 2022 sei indes vorläufigen Zahlen zufolge "leicht" über den Erwartungen ausgefallen.

26.07.2022 UPDATE: 26.07.2022 18:45 Uhr 34 Sekunden
Adidas
Das Unternehmen Adidas legt Zahlen vor.

Herzogenaurach (dpa) - Der Sportartikelhersteller Adidas rudert für das laufende Jahr weiter zurück.

Eine langsamere Erholung des China-Geschäfts durch die coronabedingten Lockdowns sowie eine zu erwartende schwächere Konsumlaune in anderen Ländern seien der Grund dafür, teilte das Unternehmen am Dienstag in Herzogenaurach mit. Das zweite Quartal sei hingegen vorläufigen Zahlen zufolge

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?