Plus Börse in Frankfurt

Dax knickt ein nach Höhenflug

Frankfurt/Main (dpa) - Gewinnmitnahmen vorsichtiger Anleger haben dem Dax am Dienstag einen Dämpfer verpasst. Der deutsche Leitindex schloss mit einem Minus von 0,89 Prozent bei 13.287,83 Punkten.

17.12.2019 UPDATE: 17.12.2019 09:18 Uhr 1 Minute, 24 Sekunden
Dax
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Gewinnmitnahmen vorsichtiger Anleger haben dem Dax am Dienstag einen Dämpfer verpasst. Der deutsche Leitindex schloss mit einem Minus von 0,89 Prozent bei 13.287,83 Punkten.

Noch am Vortag hatte das Börsenbarometer mit 13.425 Zählern den höchsten Stand seit fast zwei Jahren erreicht. Aktien aus der zweiten Reihe zeigten sich hingegen weitaus stabiler. Der MDax

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?