Plus Weniger als erwartet

Griechische Wirtschaft wächst

Athen (dpa) - Die griechische Wirtschaft ist vergangenes Jahr gewachsen - allerdings nicht so stark, wie die Regierung es sich erhofft hatte.

07.03.2019 UPDATE: 07.03.2019 13:38 Uhr 23 Sekunden
Pierre Moscovici in Athen
Alexis Tsipras (l), Premierminister von Griechenland, reicht Pierre Moscovici, EU-Kommissar für Wirtschaft und Finanzen, bei einem Treffen zur Begrüßung die Hand. Foto: Petros Giannakouris

Athen (dpa) - Die griechische Wirtschaft ist vergangenes Jahr gewachsen - allerdings nicht so stark, wie die Regierung es sich erhofft hatte.

Das Wachstum betrug 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dies teilte das griechische Statistische Amt (Elstat) mit. Es sei aber das vom Finanzministerium im Haushalt 2018 vorgesehene Wachstum von 2,1 Prozent leicht verfehlt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?