Baden-Württemberg

Verkehrsminister Hermann zum zweiten Mal mit Corona infiziert

Winfried Hermann habe standardmäßig einen Test gemacht, der positiv ausgefallen sei. Er habe keine Symptome.

20.06.2022 UPDATE: 20.06.2022 19:00 Uhr 16 Sekunden
Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne). Foto: Fabian Sommer/dpa

Stuttgart. (dpa) Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat sich erneut mit dem Coronavirus infiziert. Hermann habe standardmäßig einen Test gemacht, der positiv ausgefallen sei, sagte sein Sprecher am Montag der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Er habe keine Symptome.

Der Minister habe sich aber zuhause in Quarantäne begeben und arbeite von dort aus. Der 69-Jährige ist geimpft und geboostert. Hermann hatte sich Anfang April erstmals mit dem Coronavirus angesteckt.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.