Plus Martin Schulz im Interview

"Olaf Scholz wägt ab und das ist richtig"

Martin Schulz über den Kurs der Bundesregierung bei der Unterstützung der Ukraine

03.05.2022 UPDATE: 04.05.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 36 Sekunden
Scholz
Bundeskanzler Olaf Scholz spricht im Fernsehen über seine Haltung zum Krieg in der Ukraine. Foto: dpa

Von Daniel Bräuer

Heidelberg. Der ehemalige SPD-Chef Martin Schulz (66) ist heute Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung. Auf Einladung der hiesigen Gedenkstätte im Geburtshaus des ersten demokratischen deutschen Staatsoberhaupts hielt Schulz am Montag den 14. Friedrich-Ebert-Gedächtnisvortrag. Darin warb er für die europäische Integration. Nur wenn sich alle nationalen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
Dieser Artikel wurde geschrieben von: