Plus Bahnverkehr

Schneller, zuverlässiger und dichter getaktet

Schienenpakt soll die Bahn zum Verkehrsträger Nummer eins machen - Milliarden für das Streckennetz

30.06.2020 UPDATE: 01.07.2020 06:00 Uhr 1 Minute, 57 Sekunden
Im Deutschlandtakt: Alle 30 Minuten soll es auf den Hauptverkehrsachsen der Bahn künftig eine Zugverbindung geben. Foto: dpa

Von Annette Dönisch, RNZ Berlin

Berlin. Es sind ambitionierte Ziele, die Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) gestern für den Bahnverkehr vorstellte. Der so genannte Schienenpakt, den er mit Vertretern der Bahnbranche aus insgesamt 27 Verbänden unterzeichnete, sieht im Rahmen des Deutschlandtakts schnellere, zuverlässigere und häufigere Zugverbindungen vor. Der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen