KLARO!

Klaro! - das sind die RNZ-Nachrichten für Kinder.

Taylor Swift ärgert sich

Die Musikerin Taylor Swift kennt das schon: Andere Leute behaupten über sie etwas nicht so nettes. Jetzt gerade hat ein Promi-Musiker zu Reportern sogar gesagt: "Sie schreibt ihre Songs nicht selbst." Damit meint er, dass sie ihre Liedtexte und die Melodien nicht selbst ausdenkt, sondern andere das für sie machen.

25.01.2022 UPDATE: 25.01.2022 16:03 Uhr 19 Sekunden
Taylor Swift
Taylor Swift wird manchmal angefeindet. Foto: Evan Agostini/Invision via AP/dpa

Die Musikerin Taylor Swift kennt das schon: Andere Leute behaupten über sie etwas nicht so nettes. Jetzt gerade hat ein Promi-Musiker zu Reportern sogar gesagt: "Sie schreibt ihre Songs nicht selbst." Damit meint er, dass sie ihre Liedtexte und die Melodien nicht selbst ausdenkt, sondern andere das für sie machen.

Taylor Swift hat sich darüber geärgert! Im Internet schrieb sie deshalb in einem Post: "Ich schreibe ALLE meine Lieder selbst." Das sei eine völlig falsche und schädliche Behauptung. Der Musiker hat sich dann bei ihr entschuldigt.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.