KLARO!

Klaro! - das sind die RNZ-Nachrichten für Kinder.

Plus

An einen Sieg erinnern

Panzer, Waffen und ein starkes Militär: Das wollte Russland am Montag zeigen. Mit einer Parade erinnerte das Land an den Sieg im Zweiten Weltkrieg. Damals kämpften Russland und die Ukraine auf derselben Seite.

09.05.2022 UPDATE: 09.05.2022 15:20 Uhr 1 Minute, 8 Sekunden
Militärparade
Russland zeigt am "Tag des Sieges" gerne, wie stark sein Militär ist.

Der Tag wird in Russland "Tag des Sieges" genannt und gilt als wichtigster Feiertag dort. Jedes Jahr ist deshalb am 9. Mai einiges los. In den größeren Städten finden Paraden statt. Dort marschieren Tausende Soldaten und Soldatinnen mit und präsentieren Waffen und Panzer. Sie wollen zeigen, wie stark und mächtig das Militär des Landes ist. Viele Leute schauen bei den Paraden zu.

Mit dem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.