Plus

Trump begrüßt Merkel im Weißen Haus

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Bundeskanzlerin Angela Merkel im Weißen Haus empfangen. Er holte sie bei strahlendem Sonnenschein vor der Tür ab, anschließend zogen sich die beiden zu einem Gespräch unter vier Augen zurück. Es ist das erste Zusammentreffen des neuen US-Präsidenten mit der Kanzlerin. Nach dem Gespräch wird es eine Runde mit Wirtschaftsvertretern geben. Anschließend ist eine gemeinsame Pressekonferenz Merkels und Trumps geplant. Schwerpunkte der Gespräche sind Fragen nach der Partnerschaft bei Handel, Sicherheit und gemeinsamen Werten.

17.03.2017 UPDATE: 17.03.2017 16:51 Uhr 19 Sekunden

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Bundeskanzlerin Angela Merkel im Weißen Haus empfangen. Er holte sie bei strahlendem Sonnenschein vor der Tür ab, anschließend zogen sich die beiden zu einem Gespräch unter vier Augen zurück. Es ist das erste Zusammentreffen des neuen US-Präsidenten mit der Kanzlerin. Nach dem Gespräch wird es eine Runde mit Wirtschaftsvertretern geben.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?