Plus

Trump: Jüdischer Anspruch auf das Heilige Land ist ewig

Jerusalem (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat zum Abschluss seiner Reise in Nahost einen ewigen Anspruch der Juden auf das Heilige Land bekräftigt. "Der Bund der Juden mit diesem Heiligen Land ist alt und ewig, er datiert tausende von Jahren zurück bis zur Regentschaft König Davids", sagte Trump in Jerusalem in einer Rede im Israel-Museum. Seine Regierung werde immer an der Seite Israels stehen, sagte Trump. Die Ansprache schließt den zweiten und letzten Tag seines Besuchs in dem Land ab.

23.05.2017 UPDATE: 23.05.2017 13:56 Uhr 18 Sekunden

Jerusalem (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat zum Abschluss seiner Reise in Nahost einen ewigen Anspruch der Juden auf das Heilige Land bekräftigt. "Der Bund der Juden mit diesem Heiligen Land ist alt und ewig, er datiert tausende von Jahren zurück bis zur Regentschaft König Davids", sagte Trump in Jerusalem in einer Rede im Israel-Museum. Seine Regierung werde immer an der Seite Israels

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?