Plus

Tour-Aus für Cavendish wegen Schulterbruchs

Berlin (dpa) - Der ehemalige Rad-Weltmeister Mark Cavendish hat bei seinem Sturz auf der vierten Etappe der Tour de France einen Schulterbruch erlitten und scheidet deshalb aus dem Wettbewerb aus. Das teilte sein Team Dimension Data mit. Sein Konkurrent Peter Sagan hatte dem Briten bei hohem Tempo einen üblen Ellbogenschlag verpasst und ihn in die Balustraden gedrängt. Dem Vorfall im Schlussspurt der Etappe von Vittel folgte die Disqualifizierung Sagans durch die Rennjury.

05.07.2017 UPDATE: 05.07.2017 00:11 Uhr 15 Sekunden

Berlin (dpa) - Der ehemalige Rad-Weltmeister Mark Cavendish hat bei seinem Sturz auf der vierten Etappe der Tour de France einen Schulterbruch erlitten und scheidet deshalb aus dem Wettbewerb aus. Das teilte sein Team Dimension Data mit. Sein Konkurrent Peter Sagan hatte dem Briten bei hohem Tempo einen üblen Ellbogenschlag verpasst und ihn in die Balustraden gedrängt. Dem Vorfall im

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?