Plus

Schulz fordert Erdogan auf: "Kehren Sie um!"

Berlin (dpa) - EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan aufgefordert, die Verfolgung der Opposition zu beenden und das Verhältnis zum Westen nicht weiter zu belasten. "Kehren Sie um, rufe ich den Herrschenden in Ankara zu, und greifen Sie die ausgestreckte Hand Europas zum Dialog über die Stärkung unserer Demokratien", sagte Schulz am Abend laut Redetext, ohne Erdogan persönlich zu nennen. "Das, was sich derzeit in der Türkei abspielt, ist nicht nur besorgniserregend, sondern es ist völlig inakzeptabel."

07.11.2016 UPDATE: 07.11.2016 19:56 Uhr 19 Sekunden

Berlin (dpa) - EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan aufgefordert, die Verfolgung der Opposition zu beenden und das Verhältnis zum Westen nicht weiter zu belasten. "Kehren Sie um, rufe ich den Herrschenden in Ankara zu, und greifen Sie die ausgestreckte Hand Europas zum Dialog über die Stärkung unserer Demokratien", sagte Schulz am Abend laut

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?