Plus

Nordkorea feuert Rakete bis in die Nähe japanischer Gewässer

Seoul (dpa) - Der Testflug einer nordkoreanischen Rakete bis in die Nähe der japanischen Küste hat große Empörung in Tokio ausgelöst. Die Rakete sei 250 Kilometer vor der Westküste Japans in der ausschließlichen Wirtschaftszone des Landes ins Wasser gestürzt, teilte das japanische Verteidigungsministerium mit. Zum ersten Mal ging damit eine nordkoreanische ballistische Rakete in die AWZ Japans nieder. Zugleich war noch nie seit 1998 eine nordkoreanische Rakete so nahe an das japanische Territorium geflogen.

03.08.2016 UPDATE: 03.08.2016 11:11 Uhr 17 Sekunden

Seoul (dpa) - Der Testflug einer nordkoreanischen Rakete bis in die Nähe der japanischen Küste hat große Empörung in Tokio ausgelöst. Die Rakete sei 250 Kilometer vor der Westküste Japans in der ausschließlichen Wirtschaftszone des Landes ins Wasser gestürzt, teilte das japanische Verteidigungsministerium mit. Zum ersten Mal ging damit eine nordkoreanische ballistische Rakete in die AWZ Japans

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?