Plus

Mindestens fünf Deutsche bei Chlorgasunfall in Tschechien verletzt

Loucna pod Klinovcem (dpa) - Beim Austritt von Chlorgas in einem Hotel im tschechischen Erzgebirge sind zehn Menschen schwer verletzt worden, darunter mindestens fünf deutsche Touristen. Das bestätigte Prokop Volenik, der Sprecher des Rettungsdienstes der Region Usti nad Labem. Der Unfall ereignete sich im Hotel "Nastup" in der Kleinstadt Loucna pod Klinovcem, direkt an der deutschen Grenze. Deshalb seien neben tschechischen Rettungs- und Feuerwehrkräften auch deutsche Einsatzfahrzeuge zu Hilfe gekommen. Das Chlorgas sei aus noch nicht geklärter Ursache aus dem Bereich des Schwimmbades ausgetreten.

13.02.2016 UPDATE: 13.02.2016 02:01 Uhr 19 Sekunden

Loucna pod Klinovcem (dpa) - Beim Austritt von Chlorgas in einem Hotel im tschechischen Erzgebirge sind zehn Menschen schwer verletzt worden, darunter mindestens fünf deutsche Touristen. Das bestätigte Prokop Volenik, der Sprecher des Rettungsdienstes der Region Usti nad Labem. Der Unfall ereignete sich im Hotel "Nastup" in der Kleinstadt Loucna pod Klinovcem, direkt an der deutschen Grenze.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?