Plus

Le Pen will Referendum über französischen EU-Austritt

Paris (dpa) - Die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen will im Fall eines Wahlsieges sechs Monate später - also wohl noch 2017 - ein Referendum über den Austritt aus der EU organisieren. Man könne sich recht schnell auf die Verhandlung für den "Frexit" einigen, sagte Le Pen der Zeitung "Le Monde". Nach einem möglichen Wahlsieg im Mai wolle sie sofort nach Brüssel reisen, um die Oberhoheit über Währung, Gesetzgebung, Haushalt und das nationale Territorium wiederzuerlangen. Sollte sie das nicht erreichen, werde sie den Franzosen empfehlen, die EU zu verlassen.

03.02.2017 UPDATE: 03.02.2017 00:16 Uhr 20 Sekunden

Paris (dpa) - Die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen will im Fall eines Wahlsieges sechs Monate später - also wohl noch 2017 - ein Referendum über den Austritt aus der EU organisieren. Man könne sich recht schnell auf die Verhandlung für den "Frexit" einigen, sagte Le Pen der Zeitung "Le Monde". Nach einem möglichen Wahlsieg im Mai wolle sie sofort nach Brüssel reisen, um

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?