Plus

Freizeitpark Euro Disney bleibt nach Anschlägen geschlossen

Paris (dpa) - Der Freizeitpark Disneyland Paris bleibt nach der Anschlagserie in der französischen Hauptstadt bis zum Dienstag geschlossen. Dies sei Teil der dreitägigen Staatstrauer in Frankreich, erklärte Euro-Disney-Chef Tom Wolber auf der Internetseite des Parks. "Wir trauern um diejenigen, die wir durch die schrecklichen Anschläge in Paris verloren haben", ergänzte er. "Wir beten für die Verletzten, und wir halten sie alle in unseren Herzen."

15.11.2015 UPDATE: 15.11.2015 00:21 Uhr 15 Sekunden

Paris (dpa) - Der Freizeitpark Disneyland Paris bleibt nach der Anschlagserie in der französischen Hauptstadt bis zum Dienstag geschlossen. Dies sei Teil der dreitägigen Staatstrauer in Frankreich, erklärte Euro-Disney-Chef Tom Wolber auf der Internetseite des Parks. "Wir trauern um diejenigen, die wir durch die schrecklichen Anschläge in Paris verloren haben", ergänzte er. "Wir beten für die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?