Plus

EuGH urteilt über Preisanzeige bei Online-Flugbuchung

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof urteilt heute über Preisangaben bei der Online-Flugbuchung. Die Luxemburger Richter sollen unter anderem klären, wann genau der Endpreis inklusive Steuern und Gebühren anzuzeigen ist. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen hatte in Deutschland gegen Air Berlin geklagt. Der Verband ist der Ansicht, Air Berlin habe 2008 Flugpreise ohne Zuschläge angezeigt. Der Bundesgerichtshof hat den Europäischen Gerichtshof um Hilfe bei der Auslegung von EU-Recht gebeten. Die Vorwürfe sind nach Einschätzung von Air Berlin inzwischen überholt.

15.01.2015 UPDATE: 15.01.2015 03:56 Uhr 18 Sekunden

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof urteilt heute über Preisangaben bei der Online-Flugbuchung. Die Luxemburger Richter sollen unter anderem klären, wann genau der Endpreis inklusive Steuern und Gebühren anzuzeigen ist. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen hatte in Deutschland gegen Air Berlin geklagt. Der Verband ist der Ansicht, Air Berlin habe 2008 Flugpreise ohne Zuschläge

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?