Plus

Einkaufschaos in Belgien: Kartenleser ausgefallen

Brüssel (dpa) - Alle Jahre wieder: Im Weihnachtsgeschäft haben ausgefallene Kartenlesegeräte in Belgien wieder ein Einkaufschaos verursacht. Wie schon 2013 funktionierte am Vormittag die Zahlung per Karte in vielen Geschäften nicht, berichtete die Nachrichtenagentur Belga. Ein Sprecher des Systembetreibers Worldline bestätigte Belga, dass Kunden mit ihren Karten nicht bezahlen konnten. Besonders pikant: Ausgerechnet heute hatte Worldline den Einzelhändlern sein System kostenlos zur Verfügung gestellt - als Entschädigung für die Panne vor einem Jahr, am 23. Dezember 2013.

20.12.2014 UPDATE: 20.12.2014 20:01 Uhr 18 Sekunden

Brüssel (dpa) - Alle Jahre wieder: Im Weihnachtsgeschäft haben ausgefallene Kartenlesegeräte in Belgien wieder ein Einkaufschaos verursacht. Wie schon 2013 funktionierte am Vormittag die Zahlung per Karte in vielen Geschäften nicht, berichtete die Nachrichtenagentur Belga. Ein Sprecher des Systembetreibers Worldline bestätigte Belga, dass Kunden mit ihren Karten nicht bezahlen konnten.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?