Plus

Bundesregierung zu Konflikt um Katar: Isolation nicht zielführend

Berlin (dpa) - Im Konflikt zwischen mehreren arabischen Staaten und Katar hat die Bundesregierung alle Beteiligten aufgerufen, "die diplomatischen Spannungen wieder abzubauen". Berlin habe die Entscheidung, Katar zu isolieren, "mit Sorge zur Kenntnis genommen", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Er fügte hinzu: "Die weitergehende Isolation eines einzelnen Landes halten wir dabei nicht für zielführend." Saudi-Arabien hat Katar aufgefordert, seine Unterstützung für islamistische Organisationen einzustellen, und dafür massiv Druck aufgebaut.

07.06.2017 UPDATE: 07.06.2017 17:11 Uhr 16 Sekunden

Berlin (dpa) - Im Konflikt zwischen mehreren arabischen Staaten und Katar hat die Bundesregierung alle Beteiligten aufgerufen, "die diplomatischen Spannungen wieder abzubauen". Berlin habe die Entscheidung, Katar zu isolieren, "mit Sorge zur Kenntnis genommen", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Er fügte hinzu: "Die weitergehende Isolation eines einzelnen Landes halten wir

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?