Plus

Blatter kämpft vor Berufungskommission gegen Sperre an

Zürich (dpa) - Joseph Blatter hat rund sieben Stunden vor dem FIFA-Berufungskomitee im Hauptquartier des Fußball-Weltverbandes ausgesagt. Der 79 Jahre alte Schweizer verließ die FIFA-Zentrale in Zürich durch einen Nebenausgang. Blatter hat gegen die Sperre von acht Jahren durch die FIFA-Ethikkommission Einspruch eingelegt. Am Montag war bereits der ebenfalls für acht Jahre gesperrte UEFA-Boss Michel Platini vor der Berufungskommission erschienen. Sollten die beiden Spitzenfunktionäre mit ihrem Einspruch scheitern, bleibt ihnen noch der Gang vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS.

16.02.2016 UPDATE: 16.02.2016 19:56 Uhr 17 Sekunden

Zürich (dpa) - Joseph Blatter hat rund sieben Stunden vor dem FIFA-Berufungskomitee im Hauptquartier des Fußball-Weltverbandes ausgesagt. Der 79 Jahre alte Schweizer verließ die FIFA-Zentrale in Zürich durch einen Nebenausgang. Blatter hat gegen die Sperre von acht Jahren durch die FIFA-Ethikkommission Einspruch eingelegt. Am Montag war bereits der ebenfalls für acht Jahre gesperrte UEFA-Boss

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?