Plus

Bericht: Dobrindt ändert Mautpläne für Kurzzeit-Vignetten

Berlin (dpa) - Im Zuge der Verhandlungen mit der EU-Kommission über die Pkw-Maut ändert Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt nach einem Zeitungsbericht seine Pläne für Kurzzeit-Vignetten. Dafür solle es nun fünf statt bisher vorgesehener drei Stufen geben, schreibt die "Passauer Neue Presse" unter Berufung auf ein ihr vorliegendes Ministeriumspapier. Die Staffelung erfolgt unter anderem nach dem Hubraum der Fahrzeuge. An den erwarteten Einnahmen werde sich dadurch nichts ändern, heißt es dem Bericht zufolge im Bundesverkehrsministerium.

08.11.2016 UPDATE: 08.11.2016 20:56 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Im Zuge der Verhandlungen mit der EU-Kommission über die Pkw-Maut ändert Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt nach einem Zeitungsbericht seine Pläne für Kurzzeit-Vignetten. Dafür solle es nun fünf statt bisher vorgesehener drei Stufen geben, schreibt die "Passauer Neue Presse" unter Berufung auf ein ihr vorliegendes Ministeriumspapier. Die Staffelung erfolgt unter anderem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?