Plus

Auswärtiges Amt: Wohl keine deutschen Opfer bei Istanbuler Anschlägen

Berlin (dpa) - Nach den verheerenden Selbstmordanschlägen am Istanbuler Atatürk-Flughafen liegen der Bundesregierung bislang keine Informationen zu deutschen Opfern vor. Bisher habe man keine Hinweise, dass Deutsche betroffen sind, sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts. Außenminister Frank-Walter Steinmeier äußerte sich entsetzt über die Anschläge, bei denen drei Selbstmordattentäter nach bisherigen Erkenntnissen der türkischen Behörden mindestens 28 Menschen mit in den Tod rissen. Dutzende Menschen wurden verletzt.

28.06.2016 UPDATE: 29.06.2016 00:01 Uhr 16 Sekunden

Berlin (dpa) - Nach den verheerenden Selbstmordanschlägen am Istanbuler Atatürk-Flughafen liegen der Bundesregierung bislang keine Informationen zu deutschen Opfern vor. Bisher habe man keine Hinweise, dass Deutsche betroffen sind, sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts. Außenminister Frank-Walter Steinmeier äußerte sich entsetzt über die Anschläge, bei denen drei Selbstmordattentäter nach

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?