Plus

Auch Ex-Weltstar Figo will FIFA-Präsident werden

Zürich (dpa) - Ex-Fußballstar Luís Figo will FIFA-Präsident werden. Einen Tag vor Ablauf der Bewerbungsfrist reichte er seine Kandidatur beim Weltfußballverband ein. Dort steht seit Jahren Joseph Blatter an der Spitze. Es gilt als wahrscheinlich, dass er am 29. Mai erneut gewählt wird, da er wichtige stimmberechtigte Verbände bereits auf seiner Seite hat. Trotzdem möchte es Figo probieren. Er wolle das Image des skandalumwitterten Verbandes aufpolieren, sagt der Weltfußballer von 2001.

28.01.2015 UPDATE: 28.01.2015 16:06 Uhr 17 Sekunden

Zürich (dpa) - Ex-Fußballstar Luís Figo will FIFA-Präsident werden. Einen Tag vor Ablauf der Bewerbungsfrist reichte er seine Kandidatur beim Weltfußballverband ein. Dort steht seit Jahren Joseph Blatter an der Spitze. Es gilt als wahrscheinlich, dass er am 29. Mai erneut gewählt wird, da er wichtige stimmberechtigte Verbände bereits auf seiner Seite hat. Trotzdem möchte es Figo probieren. Er

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?