Plus

Wutausbruch auf der A45 - Autofahrer verletzt Bauarbeiter

Offenbach (dpa) - Aus Wut über eine Baustelle auf der Autobahn soll ein Autofahrer einen Arbeiter beschimpft und verletzt haben. Der Autofahrer musste am Dienstag auf der A45 in der Nähe von Herborn vor einem Anhänger der Arbeiter stoppen, die gerade dabei waren, Warnbaken abzubauen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Darauf habe er durch das Fenster einen Arbeiter beschimpft und ihn mit einem Gegenstand beworfen. Der Autofahrer fuhr davon, sein Fahrzeug hatte ein Kennzeichen, das mit "HU" für Hanau begann. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die beim Finden des Autofahrers helfen können.

24.08.2018 UPDATE: 24.08.2018 11:08 Uhr 21 Sekunden

Offenbach (dpa) - Aus Wut über eine Baustelle auf der Autobahn soll ein Autofahrer einen Arbeiter beschimpft und verletzt haben. Der Autofahrer musste am Dienstag auf der A45 in der Nähe von Herborn vor einem Anhänger der Arbeiter stoppen, die gerade dabei waren, Warnbaken abzubauen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Darauf habe er durch das Fenster einen Arbeiter beschimpft und ihn mit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?