Plus Weltcup in Oberstdorf

Kombinierer freuen sich nach Platz zwei

Nur Norwegen war wieder stärker: Die deutschen Nordischen Kombinierer sind nach Platz zwei in Oberstdorf zufrieden. Der Heim-Weltcup erhöht die Vorfreude auf die WM 2021. Er zeigt aber auch, woran das Team noch arbeiten muss.

25.01.2020 UPDATE: 25.01.2020 15:18 Uhr 1 Minute, 13 Sekunden
Jubel
Vinzenz Geiger feiert im Ziel den zweiten Platz der deutschen Kombinierer. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Oberstdorf (dpa) - Aufgeputscht vom euphorischen Fan-Jubel verließen die deutschen Nordischen Kombinierer lächelnd das Oberstdorfer Langlauf-Stadion.

Fabian Rießle, Johannes Rydzek, Manuel Faißt und Vinzenz Geiger freuten sich beim Heim-Weltcup in Oberstdorf über Platz zwei und schnupperten rund 13 Monate vor dem sehnlichst erwarteten Großereignis in der Heimat schon einmal

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?