Plus

Verhandlungen mit Hohenzollern

Berlin (dpa) - Im jahrelangen Ringen um Entschädigungsforderungen der Hohenzollern ist keine Einigung in Sicht. "Die Positionen liegen noch weit auseinander", hieß es in Berlin nach der jüngsten Gesprächsrunde von Seiten des Bundes sowie der beteiligten Länder Berlin und Brandenburg. Es bleibe jedoch "weiterhin das gemeinsame Ziel, eine einvernehmliche Lösung zeitnah herbeizuführen, um so langwierige juristische Auseinandersetzungen zu vermeiden". Die Nachfahren des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II. fordern unter anderem die Rückgabe zahlreicher Kunstgegenstände.

25.07.2019 UPDATE: 25.07.2019 00:48 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Im jahrelangen Ringen um Entschädigungsforderungen der Hohenzollern ist keine Einigung in Sicht. "Die Positionen liegen noch weit auseinander", hieß es in Berlin nach der jüngsten Gesprächsrunde von Seiten des Bundes sowie der beteiligten Länder Berlin und Brandenburg. Es bleibe jedoch "weiterhin das gemeinsame Ziel, eine einvernehmliche Lösung zeitnah herbeizuführen, um so

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?